Lahn-Dill-Bergland Der Rothaarsteig
    Impressum   |     E-Mail   |     Formulare    
Schnellnavigation


Aktuelles
Haupt- und Finanzausschuss tagt am 19.04.2018 (09.04.2018)
Protokoll Gemeindevertretung vom 22.03.2018 (28.03.2018)

Kümmer-Kasten
Kümmer-Kasten online
Kümmer-Kasten PDF

Toplinks
Ferienpass Eschenburg
Gemeindewerke Eschenburg
Diakoniestation Eschenburg
Kulturkreis Eschenburg
Freizeitbad Panoramablick
Bebauungspläne
Wochenzeitung Online
Abwasserverband Online
Miteinander Füreinander
Netzwerk Jugend
Lehrstellenbörse der IHK
Wirtschaft-Lahn-Dill
LDK Pendlernetz
Rothaarsteig
Rothaarsteig Hessen
Rothaar TV
Lahn-Dill-Bergland
Das Lahntal
Endlich Energie
Hessische Energiespar-Aktion
Handwerkskammer-Wiesbaden
Jobcenter Lahn-Dill
Lahn-Dill-Kreis

Gewerbegebiete
Heerfeld - OT Eiershausen

Nächste Veranstaltungen
Theatertage
13.04.2018 bis 29.04.2018
Abende mit Andreas Malessa
22.04.2018 bis 22.04.2018
Zum Veranstaltungskalender

Stadtplan.net - Interaktiver Stadtplan
Interaktiver Stadtplan











  
Optimiert für
  Auflösung 1024 x 768
  Besucher seit Mai 2001:
  1386661
7 User online


Sänger, Spieler und Schreiber können mitmachen (02.02.2018)


In der Zeit der Jahreshauptversammlungen sollten sich Kulturträger schon mal einen Termin notieren und als Ziel ins Auge fassen. Am 12. Mai will der Kulturkreis Eschenburg-Dietzhölztal wieder „Chor & Literatur“ auf die Bühne bringen. „…und kam ich wieder zu singen, war alles wieder gut.“ So lautete die Erkenntnis bei einem der Sänger, als es schon zu spät war. Der verfilmte Roman von Roderich Feldes (1946-1996) spielt, wie das Leben spielt: Nach dem Sängerfest ist die Kasse weg, die Akteure verdächtigen sich gegenseitig, und beim Streit kocht so vieles hoch, was in der heilen Welt schlummerte. Wie der Schriftsteller, der in Eschenburg gelebt hat, damit eine zeitlose Innenansicht in das Leben und die Kultur auf dem Lande geliefert hat, wurde vor vier Jahre bei der Premiere von „Chor & Literatur“ klar. Der Kulturkreis Eschenburg/Dietzhölztal (KKED) will nun am 12. Mai zum zweiten Mal Klassiker im Lied und Texte über Musik, Kultur und das Singen an sich in einem Konzert vereinen. Dabei sollen vor allem regionalen Akteuren eine Bühne geboten werden. Das Konzert beginnt um 19 Uhr im Bürgerhaus Eibelshausen (Jahnstraße 3). Gesucht werden Akteure, die mit Liedern und Texten diesen Abend bereichern möchten. Interessenten können sich per E-Mail an die Adresse info@kked.de wenden und auf der Internetseite www.kked.de weitere Auskünfte über den Kulturkreis Eschenburg/Dietzhölztal erhalten.  



zurück zur Übersicht